Entwickler von Drittanbietern boten neue Apps an, um reale Räume und Objekte mit dem iPhone zu messen, als iOS 11 und ARKit letztes Jahr ankamen.

Während Leistung und Zuverlässigkeit bei einigen der AR-Mess-Apps von Drittanbietern Erfolg haben können, sucht Apple zweifellos nach einer vertrauenswürdigen Option mit seiner First-Party-App.

Obwohl ich die App nur für kurze Zeit getestet habe, habe ich festgestellt, dass Measure sehr genau ist.

iOS 12 ist derzeit nur als Entwickler-Beta verfügbar, eine öffentliche Beta-Version wird jedoch wahrscheinlich bald veröffentlicht.

Wie verwende ich die ARKit Measure App auf dem iPhone in iOS 12?

  1. Öffnen Sie die Measure App
  2. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Telefon zu bewegen, um loszulegen
  3. Sobald Sie den weißen Kreis mit dem weißen Punkt im Inneren sehen, bewegen Sie ihn dorthin, wo Sie mit der Messung beginnen möchten, und tippen Sie auf das + -Zeichen
  4. Bewegen Sie Ihr iPhone nun in die Richtung, in der Sie die Messung beenden möchten. Der Messwert wird angezeigt, wenn Sie Ihr iPhone / Ihren weißen Punkt bewegen
  5. Tippen Sie erneut auf das + Zeichen, um die Messung der Linie abzuschließen

Sie werden feststellen, wenn Sie einen Ausgangspunkt für die Messung finden, schlägt die App einen Platz mit einem größeren / stärkeren weißen Punkt und haptischer Rückmeldung vor.

Dies ist zwar nicht unbedingt der schnellste Weg, um in allen Fällen zu messen, aber es ist sehr praktisch für Zeiten, in denen Sie keinen Bandmesser haben, oder für schwer zu erreichende Bereiche.

Sobald Sie Ihre Messungen abgeschlossen haben, können Sie ein Foto der Ergebnisse machen, indem Sie auf den Auslöser in der unteren rechten Ecke tippen.

  iOS 12: Bearbeiten, Duplizieren und Löschen von Memoij auf dem iPhone

Während ich die App im Hochformat verwendete, funktioniert sie auch in der Landschaft.

Weitere Informationen zur optimalen Nutzung Ihrer Apple-Geräte finden Sie in unseren Anleitungen sowie in den folgenden Artikeln: