iOS 12 bringt eine Vielzahl subtiler Verfeinerungen in die tägliche iPhone-Nutzung.

Mit iOS 11 und Face ID auf dem iPhone X erhalten Benutzer zwei Versuche, ihr Gerät über den Sperrbildschirm zu entsperren, bevor die Software die Verwendung des Passcodes erzwingt.

Jetzt mit iOS 12 nach einem fehlgeschlagenen Face-ID-Versuch zeigt das System die Tastatur an, wenn Sie Ihren Passcode verwenden möchten, aber Sie können einfach nach oben streichen, wenn Sie die Face-ID erneut versuchen möchten.

Hinweis: iOS 12 ist derzeit nur als Entwickler-Beta verfügbar, eine öffentliche Beta-Version wird jedoch wahrscheinlich bald veröffentlicht.

Wie versuche ich die Face ID nach einem fehlgeschlagenen Versuch in iOS 12 erneut zu versuchen

  1. Stellen Sie nach einem fehlgeschlagenen Versuch sicher, dass sich Ihr Gesicht in der Kerbe Ihres iPhone X befindet
  2. Wenn Sie Aufmerksamkeit für die aktivierte Gesichts-ID erfordern, vergewissern Sie sich, dass Sie Ihr iPhone betrachten
  3. Wenn Sie die Passcode-Option sehen, überspringen Sie sie und streichen Sie nach oben

Nach meiner Erfahrung habe ich manchmal festgestellt, dass ich nicht einmal vom Passcode-Bildschirm wischen muss, wenn mein Gesicht von der Kamera gelesen werden kann.

Beachten Sie, dass auf dem neuen Sperrbildschirm in iOS 12 die Meldung „Nach ID für Gesicht anzeigen oder Passcode eingeben“ angezeigt wird. In iOS 11 wird auf dem Bildschirm einfach „Passcode eingeben“ angezeigt.

Weitere Informationen zur optimalen Nutzung Ihrer Apple-Geräte finden Sie in unseren Anleitungen sowie in den folgenden Artikeln:

  iPhone: Verwendung der erweiterten Akkustatistiken in iOS 12