Haben Sie auf die Veröffentlichung von iOS 12.3 gewartet? Wenn ja, ist heute dein Tag. Apple hat nach sechs Entwickler-Betas iOS 12.3 für alle freigegeben. Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über alle neuen Funktionen von iOS 12.3.

Zusätzlich zu iOS 12.3 veröffentlicht Apple heute auch watchOS 5.2.1, macOS Mojave 10.14.5 und tvOS 12.3. Das Apple TV 3 der dritten Generation erhält außerdem eine neue Version 7.3.

In den heutigen Versionen ist die neue TV-Anwendung für iOS 12.3, tvOS 12.3 und Apple TV Software 7.3 die Hauptrolle. Die neue TV-App enthält Apple TV-Kanäle, eine Funktion, die das Streaming von Video-Abonnementdiensten vereinfacht, indem alle in einer einzigen App zusammengefasst werden. Die Rechnungsstellung wird von Apple übernommen und der gesamte Inhalt wird von Apple gehostet und in der TV-Anwendung selbst angezeigt.

Zum Start unterstützt Apple TV Channels unter anderem HBO, Showtime, Stars, Cinemax, Epix, Smithsonian und Acorn TV. Im Laufe der Zeit können wir damit rechnen, dass weitere Services hinzugefügt werden. Die meisten Dienste beinhalten auch kostenlose Testzeiträume. HBO ist speziell deshalb einzigartig, weil es das Herunterladen von Inhalten offline unterstützt.

Zu den weiteren Änderungen in der neuen TV-Anwendung gehören eine aktualisierte Benutzeroberfläche mit Schwerpunkt auf Kuratierung und personalisierten Empfehlungen sowie ein neuer eigener Kinderbereich mit handverlesenen Inhalten, die für Zuschauer jeden Alters sicher sind.

iOS 12.3 bietet außerdem Fehlerkorrekturen und Verbesserungen für Apple News +, Apple Music, Apple TV Remote, AirPlay 2, CarPlay und mehr. In Verbindung mit dem heutigen Update hat Samsung auch die TV-Anwendung und die AirPlay 2-Unterstützung für kompatible Smart-Fernseher vorgestellt.

Neben iOS 12.3 und den Apple TV-Updates bringt Apple heute auch watchOS 5.2.1 heraus. Dieses Update wird das EKG und die Benachrichtigungen über unregelmäßigen Herzschlag von Apple Watch auf Polen, die Slowakei, die Tschechische Republik, Kroatien und Island ausweiten.

  iOS 13 bietet detaillierte Street View-Bilder für Apple Maps - iTricks

Apple hat heute auch HomePod OS 12.3 veröffentlicht, das den Beitritt zu „einigen Arten von Unternehmensnetzwerken unterstützt, für die eindeutige Anmeldeinformationen erforderlich sind.“

Zuletzt bringt Apple macOS 10.14.5 heraus, das sich hauptsächlich auf Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen konzentriert. Der Mac wird erst später in diesem Jahr mit macOS 10.15 eine eigene TV-Anwendung erhalten.

Mit diesen neuen Releases wird die Aufmerksamkeit nun auf iOS 13, watchOS 6, tvOS 13 und macOS 10.15 gelenkt. Apple wird jedes dieser Updates in wenigen Wochen auf der WWDC offiziell vorstellen.

IMG_2474IMG_2475IMG_2476

Die brandneue Apple TV App ist ab sofort in über 100 Ländern erhältlich

Die brandneue Apple TV-App, die alle Möglichkeiten zum Fernsehen in einer App vereint, ist ab sofort in über 100 Ländern für iPhone, iPad, Apple TV und ausgewählte Samsung-Smart-TVs verfügbar.

Mit dem kostenlosen Software-Update für iOS 12.3 und tvOS 12.3 können Kunden auf der ganzen Welt Apple TV-Kanäle in der Apple TV-App abonnieren – und nur die gewünschten bezahlen – und sie bei Bedarf direkt in der App ansehen. In den USA umfassen Apple TV-Kanäle beliebte Dienste wie HBO, Starz, SHOWTIME, Smithsonian Channel, EPIX, Tastemade und neue Dienste wie MTV Hits, wobei im Laufe der Zeit weltweit weitere hinzukommen werden.

Über die Familienfreigabe können bis zu sechs Familienmitglieder Abonnements für Apple TV-Kanäle nur mit ihrer Apple ID und ihrem Kennwort freigeben. Abonnenten können Shows und Filme sowohl online als auch offline ansehen und herunterladen. Damit ist die Apple TV-App der erste und einzige Ort, an dem HBO-Abonnenten Filme und Shows wie „Game of Thrones“ für die Offline-Anzeige herunterladen können.

Ab heute können Benutzer weltweit personalisierte Empfehlungen für Shows und Filme von mehr als 150 Video-Apps und Streaming-Diensten sowie über 100.000 iTunes-Filmen und TV-Shows erhalten, einschließlich der größten Sammlung von 4K-HDR-Titeln, die zum Stöbern, Kaufen oder Ausleihen zur Verfügung stehen – alles innerhalb von die neue Apple TV App. Der Abschnitt Jetzt ansehen enthält Up Next, in dem Benutzer ihre Favoriten mit geräteübergreifend synchronisierten Aktivitäten schnell finden und ansehen sowie fachmännisch zusammengestellte Sammlungen auf der Grundlage eines sicheren und umfassenden Verständnisses der Anzeigeinteressen der Benutzer durchsuchen können.

  iOS 13 Beta 2 kommt heute für Entwickler - iTricks

Kunden können sich auch über einen neuen, eigens eingerichteten Bereich für Kinder freuen, in dem redaktionell ausgewählte Shows und Filme für Kinder jeden Alters vorgestellt werden. Der bahnbrechende Bereich Sport erleichtert das Auffinden von Spielen und das Empfangen von Benachrichtigungen über Lieblingsmannschaften und -ligen. Darüber hinaus können Kunden ihre gekauften Filme und Shows in iTunes auf der neu gestalteten Registerkarte „Bibliothek“ finden, die jetzt nach „Zuletzt hinzugefügt“, „Heruntergeladen“, „Genres“ und mehr sortiert ist.

Verfügbarkeit

  • Die brandneue Apple TV App ist ab sofort für iPhone-, iPad- und Apple TV-Kunden in über 100 Ländern mit iOS 12.3 und tvOS 12.3 verfügbar und wird ab Herbst auf dem Mac verfügbar sein.
  • Ab heute ist die Apple TV-App mit Apple TV-Kanälen sowie iTunes-Filmen und -Sendungen auch für alle Smart-TVs von Samsung und ausgewählte Modelle von 2018 verfügbar.
  • Ebenfalls ab heute können Kunden mit AirPlay 2-fähigen Samsung-Smart-TVs mühelos Videos und andere Inhalte von ihrem iPhone, iPad oder Mac direkt auf ihren Smart-TVs abspielen. Kunden müssen auf iOS 12.3 oder macOS 10.14.5 aktualisieren, um auf AirPlay 2-fähigen Smart-TVs spielen oder spiegeln zu können.
  • Kunden mit geeigneten VIZIO-, LG- und Sony-Smart-TVs können noch in diesem Jahr den AirPlay 2- und HomeKit-Support in Anspruch nehmen.

Abonniere itricks auf YouTube für weitere Apple-News: