iOS 11 enthält neue Empfehlungen für die Verwaltung von Speicher, die schnell und einfach zu verwenden sind.

Letztes Jahr hat macOS Sierra Benutzerempfehlungen erhalten (zu finden unter „Über diesen Mac“ → „Speicher“ → „Verwalten“). In diesem Jahr erhält iOS einige Eigenentwicklungen.

Wie man den Speicher auf dem iPhone und iPad in iOS 11 verwaltet

  1. Navigieren Sie zu Einstellungen
  2. Tippen Sie auf Allgemein und dann auf iPhone Storage
  3. Sehen Sie sich die Empfehlungen oben an und aktivieren Sie einige, um Speicherplatz zu sparen
  4. Tippen Sie auf ALLE ANZEIGEN, um weitere Empfehlungen anzuzeigen

Sie werden immer noch feststellen, dass Ihre Apps nach den meisten verfügbaren Speicherplatz am wenigsten unter den neuen Empfehlungen aufgeführt sind.

Genau wie bei iOS 10 können Sie auf einzelne Apps tippen, um mehr Informationen zu sehen, einige lassen Sie Daten bearbeiten / löschen (wie Safari), während einige nur die Möglichkeit bieten, die App entweder zu entladen (und die Daten zu speichern) oder

Wenn Sie die Funktion Offload Unused Apps entfernen oder Apps manuell auslagern, geben Sie Speicherplatz frei, da die App entfernt wird. Die Daten aus der App werden jedoch gespeichert.

Ein weiteres neues Feature befindet sich ganz unten in den iPhone Einstellungen.

In unserem Leitfaden finden Sie weitere Informationen, wie Sie Ihre Apple-Geräte optimal nutzen können.

Weitere Neuigkeiten von Apple finden Sie auf itricks auf YouTube!

  iOS 11: Anpassen des Kontrollzentrums