Instagram ist der neueste Dienst von Facebook, der Unterstützung für die neue Video-Chat-Funktion für Gruppen, Messenger Rooms, bietet. Folgen Sie uns, um zu sehen, wie es funktioniert…

Facebook hat im April Messenger Rooms als Zoom- und Group FaceTime-Konkurrent für eine kleine Gruppe von Nutzern angekündigt und eingeführt. Dann hat Facebook es letzte Woche für alle geöffnet, die bis zu 50 Personen in einem Video-Chat unterstützen.

Teil des Plans war es, Messenger-Räume auf Instagram und WhatsApp zu bringen. Heute hat Instagram Unterstützung für die neue Funktion erhalten. Instagram teilte die Nachrichten in einem Twitter-Beitrag und anderswo.

Technisch gesehen können Sie mit der neuen Funktion den Anruf nur über Instagram starten. Sie müssen jedoch die App verlassen und sich für den eigentlichen Videoanruf an Messenger wenden.

So starten Sie den Instagram-Gruppenvideo-Chat mit Messenger Rooms:

  1. Gehen Sie in Instagram zu Direct (Papierflugzeug in der oberen rechten Ecke).
  2. Tippen Sie auf das Videosymbol in der oberen rechten Ecke (links vom neuen DM-Symbol).
  3. Wählen Erstellen Sie einen Raum Tippen Sie dann auf Raum schaffen als…
  4. Wählen Sie bis zu 49 Freunde, wählen Sie Senden
  5. Tippen Sie nun auf Raum betreten um zu dem von Ihnen erstellten Video-Chat zu gelangen (dies führt Sie aus Instagram heraus)

Instagram stellt fest, dass Sie einen Messenger-Raum sperren können, wenn Sie einschränken möchten, wer beitreten kann. Wenn die Funktion noch nicht verfügbar ist, sollte sie bald verfügbar sein.

Wie bereits erwähnt, werden Gruppenvideo-Chats in Messenger Rooms nicht wie Group FaceTime oder sogar WhatsApp-Video-Chats verschlüsselt. Wenn Sie etwas Sicheres benötigen, sollten Sie eine andere Option wählen. Bei gelegentlichen Videoanrufen wird Messenger Rooms mit der neuen Instagram-Integration sicherlich einen Anstieg verzeichnen.

  Facebook veröffentlicht offiziell seine 50-Personen-Alternative "Messenger Rooms" zu Zoom

Derzeit bietet WhatsApp Videoanrufe für bis zu acht Personen an, mit denen Benutzer in der App bleiben. Aber irgendwann wird Facebook voraussichtlich auch dort die Unterstützung für Messenger Rooms integrieren.

So sieht der Prozess aus:

Eine einfache Möglichkeit, mit bis zu 50 Ihrer Lieblingsleute per Video zu chatten? Ja bitte 🙋‍♀️

Ab heute können Sie @messenger Rooms auf Instagram erstellen und jeden einladen, sich 👇 pic.twitter.com/VKYtJjniEt anzuschließen

– Instagram (@instagram) 21. Mai 2020

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.