Eines der größten Updates, das mit iOS 14 geliefert wurde, ist ein brandneues Startbildschirm-Erlebnis. Dies ist wohl die größte Änderung der Benutzeroberfläche für iOS seit seiner Einführung. Befolgen Sie die Anweisungen zur Verwendung von iPhone-Startbildschirm-Widgets in iOS 14.

Vorbei sind die Zeiten, in denen der iOS-Startbildschirm auf ein einfaches Raster aus quadratischen Apps und App-Ordnern beschränkt war. iOS 14 verleiht der Benutzeroberfläche ein völlig neues Erscheinungsbild mit Widgets für den Startbildschirm, die in Größe und Form angepasst werden können, um einige großartige Funktionen zu bieten. Diese Idee ist nicht neu, da Microsoft vor einem Jahrzehnt mit seinem Windows Phone diesen anpassbaren Rasterstil verwendet hat. Apple hat jedoch ein klares und scharfes Erscheinungsbild mit Widgets für den Startbildschirm geschaffen, die durch und durch iOS sind, einschließlich eines ordentlichen „Smart Stack“. Möglichkeit.

Hinweis: iOS 14 ist derzeit nur als Entwickler-Beta verfügbar. Eine öffentliche Beta wird im Juli verfügbar sein. Beachten Sie, dass es keine gute Idee ist, frühe Beta-Software auf einem primären Gerät auszuführen, da Leistungsprobleme, Fehler und mehr behoben werden.

So verwenden Sie iPhone-Startbildschirm-Widgets in iOS 14

  1. Drücken Sie lange auf Ihren Startbildschirm in einem leeren Feld, bis Ihre Apps zu wackeln beginnen (oder eine App> Startbildschirm bearbeiten)
  2. Tippen Sie auf die + Symbol in der oberen linken Ecke
  3. Jetzt sehen Sie die verfügbaren Widgets
  4. Tippen Sie auf eine, wählen Sie eine Größe, tippen Sie auf Widget hinzufügen um es auf Ihrem Startbildschirm zu platzieren
  5. Sie können Ihr Widget neu positionieren, indem Sie es verschieben
  6. Zapfhahn Getan in der oberen rechten Ecke, um Ihr Widget festzulegen
  iOS 14: So sehen Sie 4K-YouTube-Videos auf iPhone, iPad und Apple TV

Die neuen Widgets sind auf dem iPad mit iPadOS 14 verfügbar, sie sind jedoch auf die Seitenleiste „Heute“ beschränkt, während Sie sie mit dem iPhone auf Ihren Heim- und Sekundär- / Tertiär-App-Bildschirmen usw. verwenden können.

So sehen diese Schritte aus:

Smart Stacks sind eine nette Widget-Option, die automatisch verschiedene Widgets durchläuft, um „die relevantesten Informationen im Laufe des Tages anzuzeigen“. Sie können jederzeit manuell durch die verschiedenen Optionen im Smart Stack wischen.

Für jedes Widget können Sie zwischen verschiedenen Größen wählen (siehe oben und unten):

Apples neue Wetter-App in iOS 14 und Widgets bieten Niederschlags- und Unwetter-Tracking in Echtzeit, die für ein großartiges Erlebnis sorgen.

Entwickler von Drittanbietern, die in den kommenden Monaten Widgets veröffentlichen, werden dieses große Update noch nützlicher machen, da Benutzer ihre iOS-Bildschirme noch weiter optimieren können.

Was denkst du über Startbildschirm-Widgets auf dem iPhone? Sind Sie gespannt auf das große UI-Update? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

Weiterlesen: