Forscher der Emory University haben eine plattformübergreifende mobile App entwickelt, mit der jeder mit nur einem Foto der Fingernägel auf Anämie getestet werden kann.

Anämie, die weltweit häufigste Blutkrankheit, betrifft fast zwei Milliarden Menschen und wird durch einen Mangel an roten Blutkörperchen oder Hämoglobin verursacht. Der Bericht beschreibt, wie Patienten, die zuvor einen invasiven Bluttest zur Bestimmung des Hämoglobingehalts benötigten, jetzt einfach ein Foto machen können, um „Farbe und Metadaten von Fingernägeln zu analysieren“.

Wir zielten zunächst auf Anämie ab, eine Bluterkrankung, die durch niedrige Hämoglobinwerte im Blut gekennzeichnet ist und bei über 2 Milliarden Menschen ankommt. Unsere App schätzt den Hämoglobinspiegel durch Analyse der Farbe und Metadaten von Smartphone-Fotos mit Fingernagelbetten und erkennt Anämie (Hämoglobinspiegel)<12.5 g dL−1) with an accuracy of ±2.4 g dL−1 and a sensitivity of 97%

Eine kurze Foto-Zusammenfassung der Funktionsweise des gesamten Testprozesses.Via: Nature Communications

Während diese technischen Zahlen nur von einem sachkundigen medizinischen Fachmann leicht interpretiert werden können, hilft der Einblick in die Überprüfung der Genauigkeit der App.

Die vierwöchige Studie bezog 337 Personen mit einer Reihe von Blutkrankheiten ein, darunter 72 gesunde Kontrollpersonen. Die Forscher berichten, dass die App Ärzte, die den Hämoglobinspiegel im Rahmen einer körperlichen Untersuchung abschätzten, besser abschneidet – obwohl dies nicht so gut ist wie ein Bluttest. Es ist jedoch so gut wie oder sogar besser als eine Reihe von FDA-genehmigten Diagnosewerkzeugen auf dem heutigen Markt

Robert Mannino der Emory University hat ein Video auf YouTube gezeigt, das die App in Aktion zeigt.

Bedenken hinsichtlich der Verfügbarkeit von Android im Vergleich zu iOS können auch im Keim erstickt werden, wie das Dokument später feststellt:

Die Open-Source-Entwicklungsumgebung (IDE) Android Studio (Google, Mountain View, CA) wurde verwendet, um eine Betaversion der Hgb-Mess-App im Android-Betriebssystem zu entwickeln. Der proprietäre IDE Xcode (Apple, Cupertino, CA) wurde verwendet, um eine Betaversion der App im iOS-Betriebssystem zu entwickeln

Wichtig hierbei ist, dass es sich hierbei lediglich um eine Studie handelt und die App der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. Das obige Video scheint vielversprechend genug zu sein, um anzudeuten, dass wir alle bald auf diese Technologie zugreifen könnten. Ich persönlich glaube, Apple ist sehr fasziniert von dieser Technologie, und es wäre nicht überraschend, wenn solche Funktionen in Zukunft nativ in iPhones integriert werden.

  Apple veröffentlicht iOS 12.1.1, tvOS 12.1.1, macOS 10.14.2 und HomePod 12.1.1 - iTricks

Abonnieren Sie itricks auf YouTube für weitere Apple-News:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here