Jetzt, da Apples Clips-App offiziell im App Store verfügbar ist, müssen Sie herausfinden, wie Sie es verwenden können. Das sagen zumindest einige der frühen Reviews.

Rauschen!

Nachdem ich selbst Clips ausprobiert habe, verstehe ich, dass viel von der Stimmung über eine nuanciertere Benutzeroberfläche kommt und etwas komplizierter ist als Snapchat und Instagram.

Beim ersten Öffnen von Clips werden Sie von einem Begrüßungsvideo begrüßt. Sie können auf das Video tippen und es überspringen, indem Sie auf die Schaltfläche „Erste Schritte“ tippen, die unten angezeigt wird.

Video Walkthrough

Abonniere itricks für mehr YouTube Videos

Als nächstes werfen Sie einen Blick auf die verschiedenen lustigen Effekte und Bearbeitungsoptionen.

Das nächste Feature sind Filter, tippen Sie auf die 3 überlappenden Kreise, um eine der 8 Optionen auszuwählen.

Tippen Sie auf das Sternsymbol, um Aufkleber und Emojis oder Overlays hinzuzufügen, wenn Apple sie anruft.

Das nächste Feature sind Poster, animierte Titelbildschirme.

Sobald Sie einen Clip erstellt haben, wird er am unteren Rand der App angezeigt.

Tippe auf den Play-Button in der unteren linken Ecke, um dein letztes Video zu sehen.

Es gibt keinen Zweifel, dass die Verwendung von Clips mehr Zeit in Anspruch nimmt als Snapchat und Instagram, aber es hat auch einige interessante Funktionen, die es fast wie eine Mischung aus Snapchat / Instagram, Powerpoint und iMovie erscheinen lassen.

Bleiben Sie dran für eine eingehende Überprüfung der Clips in Kürze.

  Wie man Clips benutzt, eine praktische Video-Komplettlösung [Video]