Nach einem neuen Bericht von Das Wall Street Journal, Der Kurzform-Video-Streaming-Dienst Quibi wird nach weniger als einem Jahr eingestellt. Der Bericht besagt, dass Quibi-Gründer Jeffrey Katzenberg den Tag damit verbracht hat, Investoren anzurufen, um sie über die Schließung zu informieren.

Das Herunterfahren erfolgt nur 24 Stunden, nachdem Quibi seine Apple TV-Anwendung vorgestellt hat…

Quibi startete im April dieses Jahres, aber trotz der Kapitalbeschaffung von 1,75 Milliarden US-Dollar ist es nicht gelungen, die Mainstream-Zuschauer zu gewinnen. Die Idee des Dienstes war, dass die Shows in Kurzform „Quick Bites“ unterteilt und so formatiert werden, dass sie auf einem iPhone-Display im Hochformat angezeigt werden können.

Der heutige Bericht von Das Wall Street Journal Laut Quibi wurde in den letzten Wochen ein Restrukturierungsunternehmen beauftragt, „seine Optionen zu bewerten“. Das Unternehmen empfahl eine Liste potenzieller Ideen, einschließlich der Schließung des Unternehmens.

Am Mittwoch rief Quibi-Gründer Jeffrey Katzenberg Investoren an, um ihnen mitzuteilen, dass er den Dienst einstellt, sagten einige der Leute.

In den letzten Wochen hat Quibi ein Restrukturierungsunternehmen beauftragt, seine Optionen zu bewerten. Die Firma empfahl dem Verwaltungsrat diese Woche die Optionen, eine Liste, die die Schließung des Unternehmens beinhaltete.

Die Information hat auch berichtet, dass Quibi seine Pläne heute Investoren und Mitarbeitern mitteilen wird, wobei eine „sehr wahrscheinliche Möglichkeit“ darin besteht, dass das Unternehmen geschlossen wird.

Das Herunterfahren von Quibi war für Katzenberg offensichtlich nicht die erste Wahl. Der Medienmanager hatte mehrere Wochen damit verbracht, Quibi bei verschiedenen Unternehmen wegen eines möglichen Verkaufs einzukaufen. In einem Bericht Anfang dieses Monats hieß es, Quibi habe sich sogar wegen einer Akquisition an Apple gewandt, aber Eddy Cue, Senior Vice President für Internetdienste bei Apple, war nicht interessiert.

Erst gestern hat Quibi eine brandneue Anwendung für Apple TV veröffentlicht. An und für sich war die Veröffentlichung einer Apple TV-Anwendung eine deutliche Erinnerung daran, dass Quibis Ziel, ein reiner Smartphone-Dienst zu sein, gescheitert war.

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.