Menschen haben heutzutage kurze Aufmerksamkeitsspannen, und obwohl Zeitraffer-Videos sehr ansprechend sein können, würden die meisten von uns wahrscheinlich lieber eine 30 Sekunden statt zehn Minuten sehen.

NordVPN

Das Geheimnis wurde von Studio Neat enthüllt, den Menschen hinter dem Glif Stativhalter für das iPhone.

Was Apple macht, ist ziemlich einfach und in der Tat ziemlich clever.

Studio Neat hat die Ergebnisse ihrer Tests in einer einfachen Tabelle zusammengefasst:

Das bedeutet, dass ein Zeitraffer von fünf Minuten bei zwei Bildern pro Sekunde aufgenommen wird und bei 30 Bildern pro Sekunde 20 Sekunden lang ist.

Sie müssen nicht im Voraus wissen, wie lange Ihr Zeitraffer sein wird: Die Kamera-App wechselt automatisch die Bildrate, wenn die Aufnahmezeit zunimmt, und verschiebt Bilder aus früheren Abschnitten.

Wenn Sie die Zeitraffer-Fotografie noch nicht ausprobiert haben, können Sie sich anhand von Beispielen inspirieren lassen und dann unsere Anleitungen für alles, was Sie wissen müssen, lesen.