Neben ausführlichen Informationen darüber, was Sie von der iPhone 12-Reihe erwarten können, haben wir auch mehr über Apples Pläne erfahren, in diesem Jahr eigene drahtlose Ladegeräte herauszubringen. Nach zwei Lecks wird Apple heute das beliebte „MagSafe“ -Logo für zwei neue drahtlose Ladegeräte neben dem iPhone 12 wiederbeleben.

Die neuen Informationen stammen heute über zwei produktive Apple-Leckagen in den sozialen Medien: Kang, der über Weibo mit einer hervorragenden Erfolgsbilanz berichtet, und L0vetodream auf Twitter, der eine ähnlich genaue Erfolgsbilanz vorweisen kann. Einige der Details, wie sie im Header-Bild zu sehen sind, wurden bereits von EverythingApplePro gemeldet.

Berichten zufolge plant Apple, in diesem Jahr neben dem iPhone 12 zwei drahtlose Ladegeräte herauszubringen: das MagSafe-Ladegerät und das MagSafe Duo-Ladegerät. Die Details hier sind etwas unklar, aber die Berichterstattung impliziert anscheinend, dass wir ein kleineres MagSafe-Ladegerät sehen werden, das nur ein Gerät aufladen kann, und ein anderes, das etwas größer ist und das Laden von zwei Geräten unterstützt.

Kang sagt auch, dass die MagSafe-Ladegeräte bis zu 15 W Leistung bieten können. Hier ist der übersetzte Text aus Kangs Originalbericht über Weibo:

Das offizielle Schlüsselzubehör ist: Magsafe Official Case mit Magsafe, zwei drahtlose Ladegeräte Magsafe Charger, Magsafe Duo Charger, Sie können die wörtliche Bedeutung erkennen.

Zurück im September, iTricks berichteten über ein Video, das angeblich den Prototyp des magnetischen drahtlosen Ladegeräts von Apple zeigt. Gerüchten zufolge soll das iPhone 12 auf der Rückseite einen neuen Magnetring enthalten, um neues Zubehör zu ermöglichen. Die heutige Berichterstattung scheint zu bestätigen, dass ein offizieller Apple-Fall die MagSafe-Magnettechnologie enthalten wird.

  iPhone 12: Aufnehmen von Selfies im Nachtmodus mit der nach vorne gerichteten TrueDepth-Kamera

Die Wiederbelebung der Marke MagSafe für das kabellose Ladeprogramm von Apple erfolgt, nachdem Apple das AirPower-Projekt im Jahr 2019 wegen Bedenken hinsichtlich Zuverlässigkeit und Überhitzung abgesagt hat. Apple scheint diesmal seine Strategie geändert zu haben und kehrt zu dem auf Magneten basierenden Ansatz zurück, den es für viele Jahre bei den MagSafe-Ladegeräten für das MacBook-Sortiment verwendet hat.

Was halten Sie von diesen Gerüchten? Würden Sie sich für ein MagSafe-ähnliches „kabelloses“ Laden für das iPhone 12 interessieren? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.