Apple hat iOS 14 eine neue Bannerwarnung hinzugefügt, mit der Benutzer wissen, ob eine App aus der Zwischenablage eingefügt wird, und daher den Inhalt der Zwischenablage lesen können. Dies ist Teil der Datenschutzbestimmungen von iOS 14 und folgt einer Untersuchung von Mysk Anfang dieses Jahres, die auf das Problem aufmerksam gemacht hat.

In der aktuellen Beta-Version von iOS wird diese Warnung immer dann angezeigt, wenn ein Einfügevorgang ausgeführt wird. Das klingt im Prinzip gut. Viele beliebte Apps überprüfen jedoch proaktiv die Zwischenablage, um intelligente Aktionen auszuführen. Beispielsweise überprüft der Reddit-Client Apollo die Zwischenablage, um festzustellen, ob der Benutzer einen Reddit-Link kopiert hat, und bietet an, ihn in der App direkt darauf zu übertragen. Dies bedeutet, dass das Banner bei jedem Start der App angezeigt wird.

Einige Werbenetzwerke, die in Apps verwendet werden, spionieren aus Tracking-Gründen tatsächlich die Zwischenablage aus, und iOS 14 kann Sie jetzt darauf aufmerksam machen, dass dies geschieht. iOS 14, das darauf aufmerksam macht, wird auch viele dieser Analysepakete beschämen, das Verhalten beim Schnüffeln in der Zwischenablage zu entfernen.

In den meisten Fällen tritt jedoch nichts Ungewöhnliches auf. Die meisten Apps, die autonom auf die Zwischenablage zugreifen, versuchen hilfreich zu sein, wie bei Apollo. Ein weiteres Beispiel ist, wenn Browser-Apps wie Google Chrome die Zwischenablage überprüfen, wenn Sie zum URL-Feld gehen, um die Option „Einfügen und Los“ anzubieten. Viele Textbearbeitungs-Apps füllen ein leeres Dokument automatisch mit dem Inhalt der Zwischenablage vor, wenn die Zwischenablage eine Textzeichenfolge enthält.

So viele Banner, die oben auf dem Bildschirm angezeigt werden, können schnell nervig werden und können nicht deaktiviert werden (im Gegensatz zu anderen Datenschutzberechtigungen wie dem Bluetooth-Zugriff, bei dem ein Warndialog nur einmal angezeigt wird)..

  iOS 14: Ändern der Standard-E-Mail- und Browser-Apps

Die gute Nachricht ist jedoch, dass Apple die Pasteboard-APIs für iOS 14 verbessert hat, um die Häufigkeit zu verringern, mit der eine Benachrichtigung zum Einfügen in die Zwischenablage angezeigt wird.

In früheren iOS-Versionen konnte eine App nur erkennen, welche Textinformationen sich in der Zwischenablage befanden, indem sie sie kopierte und nach dem Zugriff überprüfte. Sie können fragen, ob es sich um eine Textzeichenfolge handelt, damit Apps defensiv testen können, ob sie nur an Zeichenfolgen und nicht an Bildern interessiert sind. Sie können jedoch nie wissen, was dieser Text darstellt.

Denken Sie daran, dass jeder Zugriff die Bannerwarnung auslöst. Hier kommt die neue API ins Spiel.

Bei einer Aktualisierung zur Verwendung dieser neuen Funktion kann eine App die Zwischenablage nach der Art der darin enthaltenen Textdaten abfragen, ohne tatsächlich darauf zugreifen zu müssen. Eine App kann im Voraus wissen, ob die Zwischenablage beispielsweise eine URL oder eine Websuche enthält.

Dies bedeutet, dass die Apollo-App das System fragen kann, ob die Zwischenablage Text enthält, der wie eine URL aussieht. Wenn dies der Fall ist, kann Apollo den Inhalt kopieren und zur entsprechenden Seite in der App wechseln. Dies löst die Bannerbenachrichtigung aus.

Wenn der Test jedoch falsch ist und das Pasteboard keine URL enthält, kann die Apollo-App einfach nichts tun. Dies geschieht lautlos, ohne dass ein Banner ausgelöst wird. Im Wesentlichen sinkt die Anzahl der Fehlalarme, wenn Apps aktualisiert werden.

Da die API nur in iOS 14 hinzugefügt wurde, müssen Entwickler bis zum Herbst warten, bis sie diese Funktionalität tatsächlich implementieren können.

  So installieren Sie die Entwickler-Beta für iOS 14 und iPadOS 14

Die neue API löst sicherlich nicht jeden Anwendungsfall, spricht jedoch die Hauptgründe an, warum eine legitime App ohne Benutzeraktion auf die Zwischenablage zugreifen möchte. Wenn sich die ständigen Banner immer noch als störend erweisen, fügt Apple möglicherweise eine Einstellung hinzu, um sie in einer zukünftigen Betriebssystemversion pro App auszublenden.

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.