Apple Watch kann ein erstaunliches Werkzeug für Gesundheit und Fitness sein, aber nutzen Sie die nützlichen Daten, die es aufzeichnet? Verfolgen Sie, wie Sie Ihren Herzfrequenzverlauf in einer Vielzahl von Kategorien anzeigen, z. B. Ruhe, Gehen und Variabilität über Tage, Monate und Jahre hinweg.

Selbst wenn Sie kein Training mit der Apple Watch verfolgen, werden im Hintergrund Herzfrequenzmessungen durchgeführt, um die Ruhe- und Schrittherzfrequenz zu messen. Apple beschreibt die Funktionsweise in einem Support-Dokument:

Apple Watch misst Ihre Herzfrequenz den ganzen Tag über, wenn Sie still sind, und regelmäßig, wenn Sie laufen (Apple Watch Series 1 oder höher). Da Apple Watch diese Hintergrundwerte basierend auf Ihrer Aktivität misst, variiert die Zeit zwischen diesen Messungen. Apple Watch berechnet auch die tägliche Ruhe- und Schrittfrequenz, indem die Herzfrequenzwerte im Hintergrund mit den Beschleunigungsmesserdaten in Beziehung gesetzt werden, wenn ausreichende Hintergrundwerte verfügbar sind.

Schauen wir uns an, wie Sie all Ihre großartigen Herzfrequenzdaten sehen, nachdem sie bereits gespeichert wurden. Egal, ob Sie es mit Ihrem Arzt teilen oder nur selbst sehen möchten, wir beginnen mit der Anzeige von Herzfrequenzdaten auf der Apple Watch und schauen uns dann an, wie Sie noch mehr Herzfrequenzdaten auf dem iPhone anzeigen können.

Apple Watch: So können Sie Ihren Herzfrequenzverlauf anzeigen

Auf der Apple Watch:

  1. Besuchen Sie die Herzfrequenz-App auf Ihrer Apple Watch, um die täglichen Daten anzuzeigen
  2. Sie sehen Ihre aktuelle Herzfrequenz. Streichen oder scrollen Sie mit der Digital Crown nach unten
  3. Jetzt können Sie Ihre Ruhefrequenz, den Walking-Durchschnitt, die Trainingsherzfrequenz und die Herzfrequenz-Wiederherstellungsdaten anzeigen

Auf dem iPhone:

  1. Wenn Sie Ihren von der Apple Watch auf dem iPhone erfassten Herzfrequenzverlauf überprüfen, erhalten Sie die meisten Daten
  2. Öffnen Sie die Gesundheits-App auf Ihrem iPhone
  3. Tippen Sie auf die Durchsuche Klicken Sie dann in der rechten unteren Ecke auf die Registerkarte Herz
  4. Auf der Hauptseite sehen Sie die verschiedenen Herzfrequenzkategorien. Tippen Sie auf eines, um Ihren Verlauf anzuzeigen
  5. Oben können Sie das Datenfenster zwischen stündlich, täglich, wöchentlich, monatlich und jährlich ändern (H, T, B, M, J).
  6. Unten sehen Sie die Höhepunkte der Herzfrequenz
  So beheben Sie fehlende Kontakte auf der Apple Watch - iTricks

Weiter unten sehen Sie weitere Daten wie EKG-Ergebnisse, Blutdruckwerte und Benachrichtigungen zu niedrigen / hohen / unregelmäßigen Herzfrequenzen.

So sieht das alles auf dem iPhone aus:

Schalten Sie in jeder der verschiedenen Herzfrequenzkategorien zwischen den Optionen H, D, W, M und Y um, um Ihre Herzfrequenzdaten im Zeitverlauf anzuzeigen.

Es ist interessant, die nach hinten blickenden Punkte miteinander verbinden zu können und diese Möglichkeit zu nutzen, um Stress besser zu bewältigen und achtsamer zu sein usw.

In meinen Daten unten war zum Beispiel ein Anstieg meiner Ruheherzfrequenz im März zu sehen, als ich von Utah nach Indiana zog, und ein weiterer in den Ferien im Dezember 😅.

Wenn Sie in der Gesundheits-App vom Hauptbildschirm „Herz“ nach unten wischen, werden im zweiten und dritten Screenshot oben ebenfalls die Highlights und im unteren Bereich das EKG, die Blutdruckdaten und die Herzfrequenzbenachrichtigungen angezeigt.

Weiterlesen iTricks Tutorials:

iPhone & iPad:

  • iPhone: So deaktivieren Sie den Ultra-Breitband-Chip, um die Ortung im Hintergrund zu verhindern
  • iPhone: So deaktivieren Sie Live-Fotos für vorhandene Bilder
  • iPhone: So entfernen Sie Standortdaten von Fotos und Videos, bevor Sie sie freigeben
  • iPhone: 5 Tipps zum Auflösen und Organisieren von Apps, E-Mails, Nachrichten, Fotos usw.
  • So verwenden Sie die Apple Pencil-Screenshot-Verknüpfung auf dem iPad
  • So finden Sie heraus, wann Ihre iPhone 11-Kamera Deep Fusion verwendet
  • Verwendung der Deep Fusion iPhone 11- und iPhone 11 Pro-Kamerafunktion
  • So bearbeiten Sie Nachrichten auf iPhone und iPad mit zwei Fingern
  • Verwendung der Ultraweitkamera auf iPhone 11 und iPhone 11 Pro

AirPods Pro: