Apple veröffentlicht heute offiziell iOS 13.4 und iPadOS 13.4 für die Öffentlichkeit. Dies geschieht nach einer längeren Beta-Testphase für Entwickler und öffentliche Beta-Benutzer in den letzten anderthalb Monaten. Was ist neu in iOS 13.4? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

Apple veröffentlicht heute auch iOS 12.4.6 für ältere iPhones und iPads. tvOS 13.4 wird heute ebenfalls veröffentlicht.

Trackpad-Unterstützung für iPad

Eine der Tentpole-Funktionen von iPadOS 13.4 ist die Trackpad-Unterstützung. Dies bildet die Grundlage für das neue Magic Keyboard-Zubehör, das im Mai erhältlich sein wird. Sie können jedoch ab sofort die Trackpad-Unterstützung für das iPad mit allen USB- oder Bluetooth-Geräten nutzen, einschließlich Magic Trackpad, Magic Mouse und Logitech MX Master.

Apple wirbt dafür, dass die iPadOS-Unterstützung für Trackpads nicht nur vom Mac portiert wird. Stattdessen wurden die Dinge für den Formfaktor des iPad komplett neu interpretiert. Es gibt Unterstützung für Gesten, präzise Textbearbeitung und vieles mehr.

Mit iPadOS 13.4 bietet Apple Trackpad-Unterstützung für das iPad und bietet Kunden eine völlig neue Möglichkeit, mit ihrem iPad zu interagieren. Anstatt die Erfahrung von macOS zu kopieren, wurde die Trackpad-Unterstützung für das iPad komplett neu definiert.

Der neue Cursor in iPadOS eignet sich perfekt für Aufgaben wie das Bearbeiten einer Tabelle, das Auswählen von Text oder einfach das Ausführen von Aufgaben direkt über das Trackpad. Und Sie können flüssig mit bekannten Multi-Touch-Gesten navigieren, z. B. Wischen, um nach Hause zu gehen und zwischen Leerzeichen zu wechseln.

Die Trackpad-Unterstützung gilt auch nicht nur für das iPad Pro. Sie können es sogar auf dem iPad der siebten Generation der niedrigsten Generation verwenden. Weitere Informationen zur Trackpad-Unterstützung in iPadOS 13.4 finden Sie unter den folgenden Links.

  • So funktioniert die erweiterte Cursorunterstützung unter iPadOS
  • So passen Sie den Mauszeiger auf dem iPad an: Tracking-Geschwindigkeit, Animationen, Farbe, mehr

Freigabe von iOS 13.4 iCloud Drive-Ordnern

Die Freigabe von iCloud Drive-Ordnern sollte ursprünglich im letzten Herbst mit iOS 13 erfolgen, aber Apple hat sich bis zum Frühjahr verzögert und ist dank iOS 13.4 endlich da. Die Ordnerfreigabe für iCloud Drive ist eine Dropbox-ähnliche Funktion, mit der Sie einen Ordner einmal freigeben können und jeder den Inhalt dieses Ordners sehen kann, wenn er sich ändert.

  So teilen Sie iPhone, iPad und Mac auf Bildschirmfreigabe und Fernsteuerung, um Kollegen, Freunden und der Familie zu helfen

Universelle App-Käufe zwischen iOS und Mac

Eine der größten Änderungen in iOS 13.4, macOS Catalina 10.15.4 und Xcode 11.4 besteht darin, dass Entwickler jetzt macOS- und iOS-Versionen ihrer Apps als Einzelkauf verkaufen können.

Dies bedeutet, dass ein Entwickler eine iPad-App im App Store und eine Mac-Version im Mac App Store auflisten kann. Wenn der Kunde eine der beiden Versionen kauft, wird die App automatisch auf allen Plattformen entsperrt. In-App-Käufe können zum ersten Mal auch für iOS und Mac freigegeben werden.

Apple hat diese Funktion gestern Abend offiziell gestartet, nachdem sie bereits im Februar getestet wurde. Entwickler können hier mehr erfahren.

Viel mehr in iOS 13.4

Es gibt viele andere kleinere Änderungen in iOS 13.4 und iPadOS 13.4. Beispielsweise wurde die Mail-App-Symbolleiste so angepasst, dass sie die folgenden Optionen enthält: Löschen, Verschieben, Antworten und Verfassen. Es gibt auch 9 neue Memoji-Aufkleberarten sowie Unterstützung für Hardwaremodifikatorschlüssel auf iPadOS und eine neue Shazam-Integration in Shortcuts.

Die Einstellung Vollständiger Tastaturzugriff in Eingabehilfen ist besonders bemerkenswert, da Entwickler die Tastatureingabe für das iPad vollständig nutzen können. Wir erwarten im Laufe der Zeit weitere Verbesserungen in diesem Bereich.

Worauf freuen Sie sich in iOS 13.4 und iPadOS 13.4 am meisten? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Versionshinweise zu iOS 13.4:

Maus- und Trackpad-Unterstützung

  • Das brandneue Cursor-Design hebt App-Symbole auf dem Startbildschirm und im Dock sowie Schaltflächen und Steuerelemente in Apps hervor
  • Magic Keyboard für iPad-Unterstützung für iPad Pro 12,9 Zoll (3. Generation oder höher) und iPad Pro 11 Zoll (1. Generation oder höher)
  • Magic Mouse, Magic Mouse 2, Magic Trackpad, Magic Trackpad 2 und Bluetooth- und USB-Maus von Drittanbietern
  • Mit Multi-Touch-Gesten auf Magic Keyboard für iPad und Magic Trackpad 2 können Sie scrollen, zwischen App-Bereichen wischen, nach Hause gehen, auf App Switcher zugreifen, hinein- oder herauszoomen, auf klicken, tippen, sekundär klicken (Rechtsklick) und zwischen wischen Seiten
  • Mit Multi-Touch-Gesten auf Magic Mouse 2 können Sie scrollen, sekundär klicken (Rechtsklick) und zwischen den Seiten wischen
  iPhone & iPad: So deaktivieren Sie In-App-Bewertungen und Erfahrungsberichte

Dateien

  • Freigabe von iCloud Drive-Ordnern über die Datei-App
  • Steuerelemente zum Beschränken des Zugriffs nur auf Personen, die Sie explizit einladen oder Personen mit dem Ordnerlink Zugriff gewähren
  • Berechtigungen zum Auswählen, wer Änderungen vornehmen und Dateien hochladen darf und wer nur Dateien anzeigen und herunterladen darf

Memoji

  • Neun neue Memoji-Aufkleber, darunter Lächelndes Gesicht mit Herzen, zusammengedrückte Hände und Partygesicht

Mail

  • Immer sichtbare Steuerelemente zum Löschen, Verschieben, Beantworten oder Verfassen einer Nachricht in der Konversationsansicht
  • Antworten auf verschlüsselte E-Mails werden automatisch verschlüsselt, wenn Sie S / MIME konfiguriert haben

App Store mit Apple Arcade

  • Die universelle Kaufunterstützung ermöglicht die Verwendung eines einmaligen Kaufs einer teilnehmenden App für iPhone, iPod touch, iPad, Mac und Apple TV
  • Kürzlich gespielte Arcade-Spiele werden auf der Registerkarte „Arcade“ angezeigt, sodass Sie weiterhin auf iPhone, iPod touch, iPad, Mac und Apple TV spielen können
  • Listenansicht für Alle Spiele anzeigen

erweiterte Realität

  • AR Quick Look unterstützt die Audiowiedergabe in USDZ-Dateien

Tastatur

  • Die Live-Konvertierung für Zhuyin wandelt Zhuyin automatisch in die richtigen Zeichen um, ohne die Leertaste zu drücken, um Text zu konvertieren oder Kandidaten auszuwählen
  • Live Conversion for Japanese wandelt Hiragana automatisch in die richtigen Zeichen um, ohne die Leertaste zu drücken, um Text zu konvertieren oder Kandidaten auszuwählen
  • Predictive Typing-Unterstützung für Arabisch
  • Schweizerdeutsches Tastaturlayout wird vom iPad Pro 12,9 Zoll unterstützt
  • Das Bildschirmtastaturlayout für das iPad Pro 12,9 Zoll entspricht jetzt der Smart-Tastatur

Dieses Update enthält auch Fehlerkorrekturen und andere Verbesserungen. Dieses Update: