Apple hat iOS 12.1.1 für iPhone und iPad mit einer Handvoll bemerkenswerter Verbesserungen veröffentlicht. Das neueste Software-Update enthält Verbesserungen an FaceTime, Haptic Touch auf dem iPhone XR und mehr.

tvOS 12.1.1, macOS Mojave 10.14.2 und HomePod 12.1.1 sind ebenfalls verfügbar, da Apple den HomePod auf sein Debüt in China vorbereitet.

Für Benutzer von FaceTime enthält iOS 12.1.1 eine verbesserte Benutzeroberfläche, die das Wechseln zwischen der nach vorne gerichteten und der hinteren Kamera während eines Anrufs erheblich vereinfacht. Die Schaltfläche wurde in iOS 12 verschoben, um Platz für neue Effekte und schließlich für Group FaceTime zu schaffen, aber es waren einfach zu viele Klicks erforderlich, um jedes Mal zu finden.

FaceTime-Benutzer können jetzt auch Live-Fotos (Bilder, die Video und Ton enthalten) während FaceTime-Anrufen zwischen zwei Benutzern erneut aufnehmen. iOS 12 hat diese Funktion im Hinblick auf Group FaceTime entfernt. Die Benutzer äußerten jedoch aktiv Enttäuschung über ihre Entfernung, sodass sie jetzt zurückkehrt (nur nicht für Group FaceTime-Aufrufe).

Für iPhone XR-Benutzer erweitert das Software-Update die Haptic Touch-Funktion, um Benachrichtigungen durch langes Drücken zu erweitern. Apple Watch-Benutzer werden auch bemerken, dass das App-Symbol für die Watch-App jetzt so aktualisiert wurde, dass sie der neu gestalteten Apple Watch Series 4 ähnelt.

Abonnieren Sie itricks auf YouTube für weitere Apple-News:

  Forscher entwickeln eine plattformübergreifende App, um mit einem einzigen Foto auf Anämie zu testen - iTricks

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here