Apple startet eine neue App und Website, um die Amerikaner darüber zu informieren, wie sie sicher bleiben und die Verbreitung des neuartigen Coronavirus verhindern können. Apple hat sich mit CDC, FEMA und der Coronavirus Task Force zusammengetan, um die COVID-19-App und die Website zu entwickeln.

Apple veröffentlicht neue COVID-19-App und Website basierend auf CDC-Richtlinien
Tools bieten aktuelle Anleitungen und Informationen für Menschen in den USA

Apple hat heute ein neues Screening-Tool und eine Reihe von Ressourcen veröffentlicht, mit denen die Menschen auf dem Laufenden bleiben und die richtigen Maßnahmen zum Schutz ihrer Gesundheit während der Verbreitung von COVID-19 ergreifen können, basierend auf den neuesten CDC-Leitlinien. Die neue COVID-19-App, die im App Store und auf der Website erhältlich ist, wurde in Zusammenarbeit mit CDC1, der Coronavirus Task Force und der FEMA entwickelt, um es den Menschen im ganzen Land der USA zu erleichtern, zu einem Zeitpunkt vertrauenswürdige Informationen und Anleitungen zu erhalten Das US-amerikanische Gesundheitssystem spürt die schwere Belastung durch COVID-19.

Mit der COVID-19-App und der Website können Benutzer eine Reihe von Fragen zu Risikofaktoren, der jüngsten Exposition und den Symptomen für sich selbst oder einen geliebten Menschen beantworten. Im Gegenzug erhalten sie CDC-Empfehlungen zu den nächsten Schritten, einschließlich Anleitungen zur sozialen Distanzierung und Selbstisolierung, zur genauen Überwachung der Symptome, ob zu diesem Zeitpunkt ein Test empfohlen wird oder nicht und wann sie sich an einen Arzt wenden müssen. Dieses neue Screening-Tool ist als Ressource für Einzelpersonen konzipiert und ersetzt keine Anweisungen von Gesundheitsdienstleistern oder Anleitungen von staatlichen und lokalen Gesundheitsbehörden.

  Wie füllt man die Apple Watch-Aktivität während der Reise durch Zeitzonen?

Die App und die Website bieten auch Zugriff auf Ressourcen, damit die Benutzer auf dem Laufenden bleiben und die Unterstützung erhalten, die sie benötigen. Benutzer erhalten Antworten auf häufig gestellte Fragen zu COVID-19, einschließlich der am stärksten gefährdeten Personen und der Erkennung von Symptomen. Darüber hinaus erhalten sie von der CDC die aktuellsten Informationen wie bewährte Methoden zum Händewaschen, Desinfizieren von Oberflächen und Überwachen von Symptomen.

Neben der neuen COVID-19-App und -Website können Kunden in den USA Siri auch fragen: „Woher weiß ich, ob ich ein Coronavirus habe?“ Zugriff auf Anleitungen und Ressourcen der CDC sowie auf eine kuratierte Sammlung von Telemedizin-Apps, die im App Store erhältlich sind. Diese Woche erhielten Reisende, die auf ausgewählten internationalen Flughäfen in den USA landeten, Benachrichtigungen auf ihrem iPhone, um sie an die aktuellen CDC-Richtlinien zu erinnern, zu Hause zu bleiben und ihre Gesundheit zu überwachen.

In Übereinstimmung mit Apples starkem Engagement für die Privatsphäre der Benutzer wurden die COVID-19-App und die Website entwickelt, um alle Benutzerdaten privat und sicher zu halten. Für die Tools ist keine Anmeldung oder Zuordnung zur Apple ID eines Benutzers erforderlich, und die individuellen Antworten der Benutzer werden nicht an Apple oder eine Regierungsorganisation gesendet.

Jeder in den USA, der 18 Jahre oder älter ist, kann heute auf das Screening-Tool und die Ressourcen zugreifen, indem er die COVID-19-App im App Store herunterlädt oder apple.com/covid19 besucht. 

Weiterlesen: