Apple Fitness + wurde erstmals auf der Apple Watch und dem iPad im September vorgestellt. Wir haben etwas über die ersten Trainingstypen, die eingeführt wurden, Startländer und mehr erfahren. Seitdem haben wir ein paar Details gelernt und sogar die erste Welle von Bewertungen gesehen. Jetzt ist Fitness + neben iOS 14.3 und watchOS 7.2 verfügbar.

Apple nennt Fitness + heute in einer Pressemitteilung die „nächste Ära der Fitness“ und hebt hervor, dass „alle eingeladen sind“.

Fitness + erfordert eine Apple Watch und kann mit iPhone, iPad und Apple TV verwendet werden. Die neuesten Software-Updates werden heute eingeführt. Hier sind die einzigartigen Funktionen, die Apple für Fitness + anbietet:

  • Integration mit Apple Watch
  • Einfachheit, großartige Workouts zu finden
  • Fitness für alle
  • Musik motivieren
  • Flexibilität, um überall zu trainieren

Jay Blahnik, Director of Fitness Technologies bei Apple, hat kürzlich in einem Interview den Schwerpunkt „Fitness für alle“ erläutert:

Eines der Dinge, die wir gehört haben, ist, dass das Trainieren für die Menschen schwierig ist. Wenn Sie ein Anfänger sind, ist es schwierig, weil Sie nicht wissen, was Sie tun sollen, nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, oder wenn Sie nicht in guter Verfassung sind und es auch viel besser ist, ins Fitnessstudio zu gehen oder an einem Kurs teilzunehmen Eine große Verpflichtung, wenn Sie brandneu sind.

Es wird jedoch auch für fortgeschrittene Athleten viele Inhalte geben. Fitness + verfügt über eine neue „Burn Bar“ und zusammen mit Apple Watch-Aktivitätsringen und großartiger Musik (über die Apple Music-Integration) glaubt Blahnik, dass Benutzer viel Motivation finden werden.

Frühe Bewertungen haben ergeben, dass insgesamt 180 Trainingseinheiten in den 10 Kategorien beim Start eine überzeugende Erfahrung darstellen.

  • Apple Fitness + Testberichte: Apple Watch-Funktionen und engagierte Instruktoren machen es zu einem überzeugenden Peloton-Konkurrenten
  So richten Sie stündliche Erinnerungen auf dem iPhone und der Apple Watch ein, um Ihre Hände zu waschen und Ihr Gesicht nicht mehr zu berühren

Apple hat seine Fitness + Instruktoren heute in der offiziellen Ankündigung des Starts vorgestellt:

Die Fitness + Trainer sind ein vielfältiges, integratives und aufgeschlossenes Team, das sich aus Menschen mit ihrer eigenen einzigartigen und inspirierenden Geschichte zusammensetzt. Sie sind Spezialisten auf ihrem Gebiet und helfen Menschen mit Leidenschaft dabei, ihre Fitnessziele zu erreichen.

Fitness + ist in den USA, Großbritannien, Australien, Kanada, Irland und Neuseeland erhältlich. Es erfordert iOS 14.3, iPadOS 14.3, tvOS 14.3 und watchOS 7.2.

Apple Fitness + Video-Komplettlösung

Abonniere iTricks auf YouTube für weitere Videos

Hier finden Sie Fitness + auf Apple-Geräten:

Für Apple Watch-Benutzer wird Apple Fitness + automatisch als neuer Tab in der Fitness-App auf dem iPhone angezeigt. Die Fitness-App für das iPad kann im App Store heruntergeladen werden. und auf Apple TV wird die Fitness-App automatisch angezeigt, sobald Benutzer auf tvOS 14.3 aktualisieren.

  • Viele iPad-Benutzer können Apple Fitness + aufgrund eines offensichtlichen App Store-Fehlers nicht verwenden

Apple Fitness + kostet 9,99 USD / Monat oder 79,99 USD / Jahr. Es kann auch mit Family Sharing im Apple One Premier-Bundle für 29,95 USD / Monat verwendet werden.

Für eine begrenzte Zeit bietet Apple dem Fitness + eine kostenlose dreimonatige Testversion für diejenigen an, die eine neue Apple Watch Series 3 oder höher kaufen (oder seit dem 15. September eine gekauft haben). Und Best Buy-Kunden werden die Testversion in den letzten 6 Monaten sehen (oder insgesamt 5 Monate für My Best Buy-Mitglieder).

Apple stellt außerdem fest, dass:

Ab dem 1. Januar 2021 bietet UnitedHealthcare UnitedHealthcare Motion-Teilnehmern bei Apple Watch fünf zusätzliche Monate Fitness + ohne zusätzliche Kosten an, um berechtigte Programmteilnehmer auf ihrem Weg zu einem gesünderen Lebensstil zu unterstützen. Nach der erweiterten Testversion können UnitedHealthcare Motion-Teilnehmer möglicherweise Programmanreize anwenden, um die monatlichen Abonnementkosten für Fitness + zu decken. Weitere Informationen finden Sie unter: unitedhealthcaremotion.com.

Und es gibt auch einen Abschnitt mit Trainingsgeräten:

  Mit diesen iPhone- und Apple Watch-Apps können Sie Neujahrsauflösungen erstellen und erreichen