Apple hat iOS 16 offiziell mit neuen Funktionen vorgestellt, die sich auf Anpassung, Kommunikation und mehr konzentrieren. In der Fledermaus sagt das Unternehmen, dass iOS 16 einen brandneuen Sperrbildschirm mit einer Reihe neuer Anpassungsoptionen mit sich bringt. Gehen Sie unten für die Details.

iOS 16 Funktionen

Craig Federighi sagt, dass iOS 16 „das größte Update aller Zeiten auf dem Sperrbildschirm enthält und die Aussehen und wie es für Sie funktioniert“ vollständig eingestuft wird. Sie können dem Sperrbildschirm Widgets hinzufügen, die Feldtiefe mit Ihrem Hintergrundbild einstellen und vieles mehr.

Es gibt auch eine neue Wallpaper -Galerie in iOS 16. Apple hat eine Menge neuer Tapetenoptionen – plus neue Animationen – hinzugefügt, wenn Sie Ihr iPhone entsperren.

IOS 16 enthält auch Änderungen an der Präsentation von Benachrichtigungen. Insbesondere gibt es neue Funktionen für das, was Apple als „Live -Benachrichtigungen“ bezeichnet. Entwickler können diese Funktion mit einer neuen Live -Benachrichtigungs -API übernehmen.

Neue Nachrichtenfunktionen in iOS 16

Apple befasst sich mit drei der häufigsten Beschwerden über Nachrichten. Die neuen Funktionen umfassen:

  • Nachrichten bearbeiten
  • „Rückgängigmachen“
  • Als ungelesen markieren

iOS 16 erweitert die Verfügbarkeit von gemeinsam genutzten gemeinsamen Integration mit Nachrichten und einer neuen API, die Entwickler übernehmen können.

Es gibt auch Änderungen zum Diktat mit einem „alle neuen Diktatsystemen für das Gerät“. Mit dem neuen Diktatsystem können Sie einfach zwischen dem Tippen und der Verwendung von Diktieren zum Komponieren von Nachrichten wechseln.

Um die Fähigkeit von Apps von Drittanbietern zu verbessern, sich in Siri zu integrieren, debütiert Apple die API der App-Absichten. Auf diese Weise können Apps ohne zusätzliche Arbeit in Siri integriert werden.

Mit iOS 16 wächst die beliebte Live -Textfunktion zum ersten Mal auch auf Video. Auf diese Weise können Sie Text aus Videos auswählen. Es gibt auch eine neue Live -Text -API, mit der Entwickler die Live -Textfunktionen nutzen können.

  iCloud hat die Photo -Bibliothek auf iOS 16 geteilt, um Familienfotos mit Leichtigkeit zu teilen

Es wird auch eine neue Funktion für maschinelles Lernen hinzugefügt, mit der Sie das Thema eines Bildes problemlos auswählen, den Hintergrund entfernen und in eine andere App kopieren können.

iOS 16 Funktionen: Brieftaschen -App

IOS 16 bringt auch neue Funktionen in die Brieftaschen -App. In Staaten, die digitale IDs in Wallet unterstützen, können Benutzer ihre Geburtstage auch mit Apps sicher teilen, um das Alter zu überprüfen.

Apple Pay ist später offiziell. Apple Pay später ist eine neue Finanzierungsfunktion, mit der Kunden alle Apple Pay -Kauf in Geschäften oder online in sechs wöchentliche Zahlungen ohne Zinsen aufteilen können. Zahlungen werden über die Brieftaschen -App verwaltet.

Apple Maps Upgrades mit iOS 16

Apple erweitert die Apple Maps Flyover -Funktion und die neu gestalteten Kartographiefunktionen auf neue Städte. Die neu gestalteten Karten kommen zu:

  • Atlanta
  • Chicago
  • Las Vegas
  • London
  • Los Angeles
  • Melbourne
  • Miami
  • Montreal
  • New York
  • Philadelphia
  • San Diego
  • San Francisco
  • Seattle
  • Sydney
  • Toronto
  • Vancouver
  • Washington, D.C

Zum ersten Mal kommt es zu mehreren Stop-Routing zu Apple Maps. Apple sagt, dass Benutzer bis zu 15 Stopps im Voraus planen können. Sie können Siri auch verwenden, um während der Fahrt zusätzliche Stopps auf eine Route hinzuzufügen.

Mit neuen Transitfunktionen in Apple Maps können Benutzer Transitwege mit spezifischen Informationen zu Preisgestaltung und Integration mit Apple Pay planen.

iOS 16 und Sport

Neue Sportfunktionen kommen zu Apple News. Benutzer in den USA, Großbritannien, Kanada und Australien können nun Sportinformationen in Apple News finden, einschließlich Widgets und Push -Benachrichtigungen. Apple News+ bringt Premium -Sportberichterstattung durch Partnerschaften mit lokalen Nachrichtenveröffentlichungen mit.

Mehr in iOS 16

"iOS

  • Neue Familienfreigabefunktionen für eine stärkere Kontrolle darüber, auf welche Inhalte ein Kind zugreifen kann.
  • Quick Start ist das Hinzufügen neuer Funktionen für die Einrichtung eines neuen Geräts für ein bestimmtes Mitglied eines bestimmten Familienfreigabemitglieds.
  • Die iCloud Shared Family Photo Library ermöglicht es, bestimmte iCloud -Fotos mit Familienmitgliedern zu teilen.
  iOS 16 Erscheinungsdatum: Wann kommen Entwickler und öffentliche Beta und offizielle Veröffentlichung heraus?

Persönliche Sicherheit und iOS 16

IOS 16 enthält eine neue Funktion zur persönlichen Sicherheitsfunktion, mit der Benutzer die Freigabe mit einem anderen Benutzer schnell deaktivieren können, insbesondere in Fällen einer missbräuchlichen Beziehung.

Die Funktion erleichtert auch einfacher zu verwalten, mit wem Sie bestimmte Informationen teilen, einschließlich Standort, Kontodaten, Nachrichten und mehr.

Home App Upgrades in iOS 16

IOS 16 bringt auch neue Funktionen in die Heim -App mit einem bestimmten Schwerpunkt auf dem bevorstehenden Materiestandard. Der Materiestandard „bietet die zugrunde liegende Technologie“ für neue Smart -Home -Zubehör, und Apple setzt Unterstützung für HomeKit implementiert.

IOS 16 enthält auch eine brandneue Heim-App mit einem neuen Design, neuen Kategorien und vielem mehr. Sie können jetzt alle Ihre Zimmer auf einer einzigen Seite, neue Kategorieoptionen, bessere Unterstützung für mehrere Kameras und mehr sehen. Die klassischen Home -App -Fliesen wurden ebenfalls neu gestaltet, sodass wichtigere Fliesen größer sind und weniger wichtige sind kleiner.

CarPlay in iOS 16

Mit iOS 16 führt Apple wichtige Änderungen an CarPlays, um das CarPlay -Erlebnis in allen verschiedenen Auto -Infotainment -Systemen neu zu erfinden. Dies beinhaltet eine Vielzahl neuer Funktionen und Integrationen in das Auto selbst.

CarPlay kann jetzt zusätzliche Informationen aus Ihrem Auto nutzen, einschließlich Klima, Instrumentencluster und vielem mehr. Sie können das Klima über CarPlay anpassen, das Radio Ihres Autos steuern und vieles mehr. Apfelkarten können auch im Instrumentencluster angezeigt werden.

Laut Apple werden diese CarPlay -Upgrades in neuen Autos ab dem „Ende nächsten Jahres“ erhältlich sein.

Weitere iOS 16 -Funktionen

  • Personalisierte räumliche Audio
  • Schnelle Notiz auf dem iPhone
  • Neue Memoji -Anpassung