Apple hat angekündigt, dass die Apple Card ab heute für alle in den USA erhältlich ist. Um sich anzumelden, öffnen Sie einfach die Wallet-App auf Ihrem iPhone und starten Sie den Bewerbungsprozess.

In einer Pressemitteilung sagte Apple Pay VP Jennifer Bailey, Apple sei „begeistert“ von dem Interesse an der Kreditkarte von Apple. Apple gab außerdem bekannt, dass es das 3% Daily Cash-Angebot auf Drittanbieter ausdehnt, beginnend mit Uber und Uber Eats.

Apple hat Anfang des Monats mit der Einführung der Apple Card mit einem Einladungssystem begonnen. Mit der heutigen Ankündigung wird die Apple-Kartenvorschau beendet, sobald die allgemeine Verfügbarkeit der Karte erreicht ist.

Der Apple Card Deal ist eine Karte ohne Gebühren mit einem einzigen Zinssatz für Guthaben. Apple belohnt Kunden mit Daily Cash Cashback. Dies beinhaltet 3% Cashback auf Einkäufe von Apple, 2% Cashback auf Einkäufe, die mit Apple Pay getätigt wurden, und 1% Cashback auf Einkäufe, die mit der physischen Karte getätigt wurden.

Heute hat Apple das 3% Cashback-Angebot auch für Drittanbieter erweitert, angefangen bei Uber und Uber Eats. Apple-Kunden müssen Apple Pay mit Uber und Uber Eats verwenden, um die 3% -Prämie zu erhalten.

Das Unternehmen gab bekannt, dass es in den kommenden Monaten weitere beliebte Händler in die 3% Cashback-Kategorie aufnehmen wird. (Und das Kleingedruckte sagt, dass Händlerangebote jederzeit freibleibend sind.)

Benutzer bewerben sich zunächst direkt auf ihrem iPhone. Die Karte wird automatisch zu ihrer Brieftasche hinzugefügt und kann mit Apple Pay verwendet werden. Wenn sie genehmigt sind, können sie eine Titan-Karte beantragen, um sie ihrem physischen Portemonnaie hinzuzufügen.

  Apple Card: So zeigen Sie Ihre Kartennummer in der Wallet-App an

Apple Card verwendet Goldman Sachs als ausstellende Bank. Apple kann Ihre Transaktionen nie sehen, da der Transaktionsverlauf lokal auf dem Gerät gespeichert und mithilfe einer End-to-End-Verschlüsselung synchronisiert wird. Goldman Sachs überprüft Ihre Transaktionen, um das Konto für Betrugsfälle und andere Zwecke zu verwalten, verspricht jedoch, diese Daten niemals für Marketing- und Werbezwecke zu verwenden und die Informationen nicht an Dritte weiterzugeben.

Wenn Sie in den USA sind und sich anmelden möchten, stellen Sie sicher, dass Ihr iPhone auf iOS 12.4 aktualisiert ist. Starten Sie dann die Wallet-App und tippen Sie auf die Schaltfläche (+), um sich für die Apple Card anzumelden.