Der Name Ihres iPhones ist wichtiger als Sie vielleicht denken. Es zeigt wann AirDropping Dateien auf andere Apple-Geräte, wenn Sie die Standorte Ihrer Geräte über überwachen Finde mein, und bei der Synchronisierung mit Ihrem Computer. Während „Jake Petersons iPhone“ die Arbeit erledigt, gebe ich dem Telefon, das ich meine ganze Zeit verbringe, lieber einen richtigen Namen.

Das Ändern des iPhone-Namens ist eigentlich ganz einfach. Die Option ist nur versteckt. Gehen Sie zunächst zu Einstellungen -> Allgemein -> Info -> Name. Hier aktiviert iOS automatisch die Tastatur, sodass Sie einen neuen Namen eingeben können, um den vorhandenen zu ersetzen. Wenn Sie von vorne beginnen möchten, tippen Sie auf (X). IOS bringt den ursprünglichen Namen zurück. Wenn Sie fertig sind, tippen Sie auf „Info“, um den Namen zu zementieren.

Das Benennen Ihres Apple-Geräts als etwas Kluges ist eine Tradition, die älter ist als das iPhone selbst. Unzählige Witze und Memes sprechen davon, Ihren iPod „The Titanic“ zu nennen, damit iTunes „The Titanic Is Syncing“ liest, wenn Sie ihn anschließen.

Sie können heute mit Ihrem iPhone an diesem Spaß teilnehmen oder sich etwas Persönlicheres einfallen lassen. Es ist dein iPhone; passe es an wie es Dir gefällt. Kennen Sie einfach das macOS Catalina hat iTunes nicht mehr, und abgesehen davon gibt es im Finder keine offensichtliche Anzeige „. wird synchronisiert“ das sich drehende Synchronisationssymbol.

  Stream Selection Sunday auf Apple TV, iPad und mehr - iTricks